Globale Datenschutzerklärung

Hill-Rom Holdings, Inc. mit Hauptniederlassung an der für diesen Standort hier aufgeführten Adresse hat sich zusammen mit den globalen Tochtergesellschaften („Hill-Rom“, „uns“ oder „wir“) verpflichtet, Ihre Privatsphäre zu schützen und zu respektieren. Die Standorte von Hill-Rom, die für die Erfassung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu den in dieser globalen Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecken verantwortlich sind, sind hier aufgeführt („Standorte von Hill-Rom“). Diese globale Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung aller Online-, mobilen und sozialen Services oder Anwendungen und anderen Mittel, über die Sie mit unserem Unternehmen interagieren können (die „Services“). Diese globale Datenschutzerklärung bestimmt die Grundlage, nach der wir alle personenbezogenen Daten, die wir erfassen oder die Sie uns zur Verfügung stellen, verarbeiten. Sie sollten die folgenden Informationen sorgfältig durchlesen, um unser Vorgehen in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten und unseren Umgang mit diesen zu verstehen.

1.            DATEN, DIE WIR MÖGLICHERWEISE VON IHNEN ERHEBEN, UND IHRE VERARBEITUNG

Wir könnten die folgenden personenbezogenen Daten über Sie erheben und verarbeiten:

Bereitgestellte Daten

Wir erheben möglicherweise Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn:

(i)         Sie sich für die Nutzung eines Services anmelden (zum Beispiel, wenn Sie ein Whitepaper herunterladen, sich für ein Webinar bzw. ein E-Learning-Modul anmelden oder Zugang zu unserem Clinical Resource Center anfordern),
(ii)        Sie ein Konto anlegen oder die Details zu einem Profil ausfüllen, mit dem die Services genutzt werden,(iii)       Sie über einen Service Material oder Inhalte posten, hochladen oder teilen (zum Beispiel, wenn Sie eine „Erfolgsgeschichte“ einreichen, eine Demonstration anfordern oder an Pop-up-Umfragen auf unseren Websites teilnehmen),
(iv)       Sie ein Problem mit einem der Services melden oder
(v)        Sie eine Transaktion über einen unserer Services ausführen.

Zu diesen Daten zählen zum Beispiel Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse oder andere Kontaktdaten wie Ihre private oder geschäftliche Adresse. Biografische Angaben wie Ihr Geburtsdatum können ebenfalls dazuzählen. Wir können auch Daten wie Ihre Bankverbindung erheben. Wir nutzen diese Daten, damit Sie die Services nutzen können und wir Ihnen einen guten Kundenservice bieten können.

Zusätzliche Informationen

Wenn Sie uns aufgrund einer Beschwerde oder einer Anfrage zu den Services, Produkten oder anderen Services kontaktieren, die wir anbieten, können wir diese Korrespondenz aufbewahren, um Ihnen weiterhin einen guten Kundenservice zu bieten. Wir können Sie auch um die Teilnahme an Umfragen zu unseren Produkten und Services bitten, die wir zu Recherchezwecken nutzen. Sie müssen jedoch nicht auf diese Umfragen reagieren.

Geräteinformationen

Zu Systemadministrationszwecken können wir Informationen über das Gerät erfassen, das Sie nutzen, um bestimmte Services oder Dokumente herunterzuladen, die sich auf unserer Website befinden. Dazu zählen, sofern verfügbar, die eindeutige Gerätekennung, das Betriebssystem und die Mobilfunknetzdaten des Geräts. Wir können diese Geräteinformationen den gesendeten Daten und zusätzlichen Informationen, die in den vorstehenden Abschnitten beschrieben wurden, zuordnen. Dies dient dem Kundenservice und der Systemadministration. Wir werden kombinierte Informationen gemäß dieser globalen Datenschutzerklärung als personenbezogene Daten behandeln, solange diese kombiniert vorliegen.

Protokolldaten

Wenn Sie die Services nutzen, können wir bestimmte Informationen automatisch erfassen und in unseren Serverprotokollen speichern, um ein besseres Verständnis dafür zu erhalten, wie die Services genutzt werden. Dies dient außerdem Systemadministrationszwecken und soll ein gutes Benutzererlebnis und einen guten Kundenservice ermöglichen. Diese Daten umfassen Informationen darüber, wann und wie Sie welche Services nutzen.

Sicherheit und Betrugsprävention

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch verwenden, um eine sichere Nutzung der Services, die Sicherheit der Nutzerkonten, die Sie bei uns haben, und die Sicherheit unseres Unternehmens sicherzustellen oder um Betrug oder einen Missbrauch unserer Services zu verhindern.

Marketing

Sofern gesetzlich zulässig, können wir Ihre Kontaktdaten auch nutzen, um Ihnen Informationen zu unseren Produkten und Services zu senden, die für Sie von Interesse sein können. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten auf diese Weise genutzt werden, können Sie dies verhindern, indem Sie in der Fußzeile der von uns gesendeten Marketing-E-Mails auf „Abmelden“ klicken. Bitte beachten Sie, dass wir Sie, wenn Sie sich vom Erhalt von Marketingmitteilungen abmelden, trotzdem zu servicebezogenen Angelegenheiten kontaktieren können, zum Beispiel, wenn wir Änderungen an den Services, den Nutzungsbedingungen oder dieser globalen Datenschutzerklärung vornehmen.

2.            ZWECK DER VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um serviceeigene Features und Funktionen zu betreiben, aufrechtzuerhalten und Ihnen diese zur Verfügung zu stellen (einschließlich aller weiteren Funktionen, um die Sie ggf. gebeten haben) und um Kundenservice und -support zu bieten. Wir werden stets angeben, ob die Bereitstellung bestimmter Daten freiwillig ist. Sie haben außerdem jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen oder Ihre Betroffenenrechte hinsichtlich dieser Daten auszuüben, sofern dies gesetzlich zulässig ist.

Das bedeutet, dass die „gesetzliche Grundlage“ für die oben beschriebene Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten üblicherweise auf einem der folgenden Gründe beruht:

  • ein mit Ihnen geschlossener Vertrag muss erfüllt werden;
  • auf unseren berechtigten wirtschaftlichen Interessen oder den berechtigten wirtschaftlichen Interessen eines Dritten;
  • Ihre Einwilligung oder
  • wenn die Verarbeitung notwendig ist, um unsere rechtlichen Verpflichtungen einzuhalten.

Wir werden personenbezogene Daten, die als sensibel gelten, nur verarbeiten, wenn wir Ihre ausdrückliche Einwilligung eingeholt haben, um Ihnen unsere Services zur Verfügung zu stellen.Besondere personenbezogene Daten, in diesem Sinne, sind zum Beispiel Informationen zu Ihrer Anamnese. Diese können die Erfahrung von Patienten mit der Verwendung unserer Produkte umfassen.

3.            PERSONENBEZOGENE DATEN VON KINDERN

Kinder unter 16 Jahren dürfen weder unsere Services nutzen noch ein Nutzerkonto anlegen, sofern dies nicht durch die geltenden Gesetze zulässig ist oder die Eltern/Erziehungsberechtigten ihre Zustimmung erteilt haben.

4.            COOKIES UND ÄHNLICHE TECHNOLOGIEN

Einige Services wie unsere Website oder mobilen Apps verwenden Cookies oder Technologien, die Cookies ähneln („Cookies“). Ein Cookie ist eine kleine Datei aus Buchstaben und Zahlen, die wir auf Ihrem Gerät speichern können, um Informationen über Sie zu speichern und teilweise zu verfolgen. Die Cookies und ähnlichen Technologien, die wir nutzen, dienen der „Analyse“. Dadurch können wir Sie von anderen Nutzern unserer Website oder anderen Services unterscheiden. Auf diese Weise können wir Ihnen ein gutes Benutzererlebnis bieten, wenn Sie die Website oder andere Services nutzen, und die Services außerdem verbessern. Nachfolgend finden Sie eine detaillierte Auflistung der Cookies nach Kategorie, die beim Bereitstellen der Services verwendet werden:

Unbedingt notwendige Cookies

Diese Cookies sind notwendig, damit Sie unsere Website oder anderen Services sowie bestimmte Funktionen und Services nutzen können, um die Sie konkret gebeten haben. Ohne diese Cookies können bestimmte Services, die Sie benötigen, nicht bereitgestellt werden. Sie werden gelöscht, sobald Sie den Browser schließen.

Leistungscookies

Diese Cookies erfassen Informationen darüber, wie Sie die Services nutzen. Dadurch können wir diese verbessern und bestimmen, welche Bereiche Ihnen bei der Nutzung der Services am wichtigsten sind. Die Daten, die durch diese Cookies gesammelt werden, sind kumuliert und dienen nicht dazu, Sie persönlich zu identifizieren.

Funktionscookies

Diese Cookies speichern Informationen über die Auswahl, die Sie beim Nutzen der Services getroffen haben (zum Beispiel Ihren Benutzernamen, die Sprache, die Einstellungen, den Ländercode oder Informationen über das Land oder die Region, in dem oder in der Sie sich befinden), und bieten Ihnen erweiterte, persönlichere Funktionen, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern.

Targeting-Cookies

Diese Cookies werden verwendet, um Ihnen Werbung anzuzeigen, die auf Sie und Ihre Interessen zugeschnitten ist. Sie dienen auch dazu, die Häufigkeit zu begrenzen, mit der Sie eine Werbeanzeige sehen, und helfen, die Wirksamkeit von Werbekampagnen zu beurteilen. Diese Cookies erfassen Informationen über Ihr Surfverhalten, um Werbung an Sie und Ihre Interessen anzupassen.

Ihre Möglichkeiten und Opting-out

Wir gehen davon aus, dass Sie einverstanden sind, dass wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern. Die meisten Internetbrowser akzeptieren Cookies automatisch. Wenn Sie oder ein anderer Nutzer Ihres Geräts jedoch Ihre Zustimmung widerrufen möchten, können Sie die Browser- oder App-Einstellungen so ändern, dass Cookies erlaubt oder abgelehnt werden. Wenn Cookies abgelehnt werden sollen, können Sie die interaktiven Funktionen unserer Websites, Plattformen oder Services unter Umständen nicht im vollen Umfang nutzen.

5.            SPEICHERORT IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Die Daten, die wir verarbeiten, können an einen Ort außerhalb Ihres Landes übertragen und dort gespeichert werden, der im Vergleich zu den in Ihrem Land geltenden Gesetzen über weniger strenge oder keine Datenschutzgesetze verfügt.

Wenn Sie im Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“), einschließlich Großbritannien, ansässig sind, gilt Folgendes: Die Daten können auch von Mitarbeitern außerhalb des EWR verarbeitet werden, die für uns oder einen unserer Anbieter tätig sind, zum Beispiel in der Bereitstellung von Supportservices.  Wenn wir Ihre Daten an einen Ort übertragen, der außerhalb des EWR liegt, werden wir gesetzlich vorgeschriebene Maßnahmen ergreifen, um angemessene Vorkehrungen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu treffen und, um dafür zu sorgen, dass diese sicher und gemäß der globalen Datenschutzerklärung behandelt werden. Wenn Sie eine Kopie der Sicherheitsvorkehrungen benötigen, die wir in diesem Zusammenhang zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und Persönlichkeitsrechte getroffen haben, können Sie uns kontaktieren.

6.      AUFBEWAHRUNGSDAUER IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Ihre personenbezogenen Daten werden solange aufbewahrt, wie dies zu den in den vorstehenden Absätzen 1 und 2 aufgeführten Zwecken oder entsprechend den geltenden Gesetzen üblicherweise erforderlich ist. Wenn Sie weitere Informationen zu den entsprechenden Aufbewahrungsfristen benötigen, können Sie uns gerne kontaktieren.  

7.            OFFENLEGUNG IHRER DATEN

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an andere Standorte von Hill-Rom weitergeben.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Dritte unter folgenden Umständen weitergeben: (a) wenn wir einen Unternehmensbereich oder Vermögenswerte verkaufen, woraufhin wir Ihre personenbezogenen Daten an den Kaufinteressenten des entsprechenden Unternehmensbereichs oder der Vermögenswerte übermitteln können; (b) wenn wir oder im Wesentlichen alle unsere Vermögenswerte von einem Dritten erworben werden, wobei die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten unserer Nutzer Teil der übertragenen Vermögenswerte sind; (c) wenn wir eine Partnerschaft mit einem Dritten eingehen oder mit einem Dritten arbeiten, um Ihnen Services bieten zu können; oder (d) wenn wir dazu angehalten sind, Ihre personenbezogenen Daten offenzulegen oder weiterzugeben, um einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung oder Anfrage nachzukommen.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch offenlegen: (a) um jegliche Vereinbarungen umzusetzen, die wir mit Ihnen geschlossen haben, oder um möglichen Verstößen nachzugehen; oder (b) um unsere Rechte, unser Eigentum und unsere Sicherheit bzw. die Rechte, das Eigentum und die Sicherheit der Nutzer unserer Services, oder anderer Personen, zu schützen.

8.            WEBSITES UND DIENSTE DRITTER

                                           

Unsere Services können Links enthalten, die auf andere Websites verweisen oder von diesen stammen. Wenn Sie eine Website über einen solchen Link aufrufen, sollten Sie beachten, dass diese über eine eigene Datenschutzerklärung und -richtlinien verfügt, für die wir nicht haftbar sind.

Ihre Nutzung unserer Web- oder mobilen Anwendungen unterliegt außerdem der Datenschutzerklärung und den -richtlinien des entsprechenden App-Store-Anbieters und/oder -betreibers („App-Store-Anbieter“), bei dem Sie die Anwendung heruntergeladen haben.

Bitte lesen Sie sich die Datenschutzerklärungen und -richtlinien Dritter durch, bevor Sie einer anderen Website oder einem App-Store-Anbieter personenbezogene Daten zur Verfügung stellen.

9.            IHRE RECHTE UND ZUGRIFF AUF DATEN

Datenschutzgesetze gewähren Ihnen unter gewissen Umständen und in bestimmten Ländern Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten. Diese Rechte unterscheiden sich je nach Land/Region, können jedoch Folgendes umfassen: das Recht, der Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder eine entsprechende Einwilligung zu widerrufen, das Recht auf Erhalt einer Kopie Ihrer personenbezogenen Daten und die Möglichkeit, eine maschinenlesbare Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zu löschen, einzuschränken oder zu erhalten.

Wir werden alle Anfragen zur Ausübung Ihrer Rechte in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen bearbeiten. Weitere Informationen zur Ausübung dieser Rechte finden Sie im Abschnitt „Kontakt“ dieser Datenschutzerklärung.

10.         VERSAND VON MITTEILUNGEN ODER IDEEN ÜBER  UNSERE WEBSITE

Alle Mitteilungen oder Informationen, die Sie Hill-Rom über seine Websites senden, sind nicht vertraulich, und Hill-Rom ist nicht verpflichtet, auf die Vervielfältigung, die Veröffentlichung oder anderweitige Nutzung dieser Mitteilungen auf irgendeine Weise oder für irgendwelche Zwecke zu verzichten. Hill-Rom steht es frei, die Inhalte dieser Mitteilungen, einschließlich aller Ideen, Erfindungen, Konzepte, Techniken oder Kenntnisse, die darin offengelegt werden, für beliebige Zwecke, einschließlich Entwicklung, Herstellung und/oder Marketing von Waren oder Dienstleistungen, zu nutzen. Der Absender jedweder Mitteilung an die Websites von Hill-Rom ist für die darin enthaltenen Inhalte und Informationen verantwortlich, einschließlich deren Richtigkeit und Genauigkeit.

11.         ÄNDERUNGEN AN DIESER GLOBALEN DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir können diese globale Datenschutzerklärung jederzeit durch die Aktualisierung der Richtlinien auf unserer Website ändern, die Sie über die Änderungen informieren wird, wenn Sie die Services das nächste Mal nutzen. Die neue globale Datenschutzerklärung wird ggf. auf dem Bildschirm angezeigt. Sie müssen diese möglicherweise lesen, um die Services weiter nutzen zu können. Das Datum, an dem diese globale Datenschutzerklärung zuletzt aktualisiert wurde, ist unten aufgeführt.

12.         HIPAA

Hill-Rom pflegt einen separaten HIPAA-Hinweis über Datenschutzpraktiken, auf den Sie hier zugreifen können.

13.         KONTAKT

Sollten Sie Fragen und Anmerkungen zu dieser globalen Datenschutzerklärung haben, senden Sie diese bitte an die folgende E-Mail-Adresse: Hill-RomPrivacyOfficer@hill-rom.com Unter Umständen haben Sie außerdem das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde einzulegen, wenn Sie denken, dass wir Ihre personenbezogenen Daten auf eine Weise verarbeitet haben, die gesetzwidrig ist oder gegen Ihre Datenschutzrechte verstößt.

Diese globale Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 1. Januar 2018 geändert.