Das Vest™-System, Modell 205 – Akutpflege


Verbesserte Lungenfunktion für den Patienten

Das Vest System zur Freihaltung der Atemwege erleichtert nachweislich die Entfernung von zurückgehaltenen Sekreten aufgrund von akuten und chronischen respiratorischen Erkrankungen. Das Vest System kann die Freihaltung der Atemwege bei Patienten mit Atemwegsdysfunktion, zurückgehaltenen Sekreten und/oder ineffektivem Husten oder bei Entfernung von Sekreten aufgrund von Immobilität, Muskelabbau oder Muskelschwäche unterstützen.

Das Vest System zur Freihaltung der Atemwege nutzt hochfrequente Brustwand-Oszillation, um Schleim aus den Bronchialwänden zu lösen und Sekrete und Schleim von den kleineren zu den größeren Atemwegen zu mobilisieren, wo sie durch Husten oder Absaugen entfernt werden können.

Dank der Entwicklung mit Schwerpunkt auf den Anforderungen bei der Akutversorgung ist das Vest System,  Modell 205, eine sichere, effektive und benutzerfreundliche Möglichkeit, Patienten das Atmen zu erleichtern. Erfahren Sie mehr über das Vest System zur Freihaltung der Atemwege für die Akutversorgung.

Eigenschaften

Welche Vorteile hat das Vest System zur Freihaltung der Atemwege, Modell 205?

  • Einfache, flexible Programmierung
    - Normaler Modus
    - Rampenmodus
    - Programmmodus mit Cough Pause®-Option
  • Weniger Druck beim Anhalten
  • Leicht ablesbarer Bildschirm
  • Erleichtert den Einstieg in die Therapie
  • Optionale Fernbedienung
  • Optionale Einweg-Luftschläuche
  • Leichte Bewegung auf vier voneinander unabhängigen, schwenkbaren Laufrollen
  • Praktische Lagerung mit schnellem Zugriff für Einwegkleidung ermöglicht effizienten Transport
  • Dateneingabe per Knopfdruck
  • Dual-Sprachoptionen
  • Geringe Stellfläche für einfache Positionierung und Lagerung
  • Einstellbare Höhe bietet variable Positionierung am Patientenbett, am Stuhl oder während des Transports

Was bedeutet das Modell 205 für Atemtherapiespezialisten?

Dank der Entwicklung mit Schwerpunkt auf Akut- und Langzeit-Atemwegsversorgung bietet das Vest System zum Freihalten der Atemwege dem Klinikpersonal die folgenden Vorteile:

Einfach

  • Verringert die Notwendigkeit, den Patienten neu zu positionieren
  • Reduziert die durchschnittliche Therapiezeit im Vergleich zur CPT (Brustphysiotherapie)
  • Einfaches:
    - Verwenden
    - Programmieren
    - Transportieren
    - Positionieren am Bett oder Stuhl
    - Platzieren von Einwegbekleidung 

Sicher

  • Nachweislich mindestens so sicher wie die CPT
  • Verringert die Notwendigkeit zum Ändern des Kopfteils in die Trendelenburg-Lagerung

Effektiv

  • Mobilisiert Sekrete mindestens so gut wie CPT
  • Bietet jedes Mal eine konsistente Therapie
  • Ermöglicht die gleichzeitige Durchführung einer Aerosolbehandlung